Ostercamp mit EM-Quali, Laufschule und Conditioning

In dieser Woche sind wieder mehr als 60 Kinder aus der Region bei unserem Ostercamp und nutzen die Ferientage, um an ihren fußballerischen Fähigkeiten zu feilen. Die jüngeren Teilnehmer trainieren in der Halle und haben morgen die Möglichkeit, die Prüfung für das DFB-Fußballabzeichen abzulegen. Nach mehreren Stationen, die mit Punkten bewertet werden, entscheidet am Ende die Gesamtpunktzahl über Gold, Silber oder Bronze. „Für die Kinder ist es immer wichtig, kleine Anreize bei den Übungen zu haben“, weiß Camp-Leiter Stefan Kroos.

Heute feuerten die Kids die großen Mädels von der U17-Nationalmannschaft bei ihrem EM-Qualifikationspiel gegen Irland im Greifswalder Volksstadion tüchtig an, so dass sie mit 2:0 gewinnen konnten.

Die älteren Kicker trainieren unter der Leitung von Sven Hartwig im Freien. Dabei absolvieren sie täglich unter anderen ein maßgeschneidertes Sport-Conditioning-Programm mit Elaine Marten, die früher Fußballprofis in den USA fit machte. Zur Entspannung stehen Saunagänge und Massagen auf dem Programm.

Nach dem Ende der Fußballferienwoche freuen sich alle auf erholsame Ostertage, auf das Pokalviertelfinale Greifswalder FC gegen den FC Hansa Rostock am kommenden Dienstag und auf eine erfolgreiche Rückrunde in den eigenen Ligen.

Frohes Osterfest!

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.